Programm Nationalpark Fotoschule


Von der Beobachtung zum Motiv - Sommer


Spontanes, situationsabhängiges und intuitives Fotografieren – auf der Suche nach neuen und kreativen Sichtweisen.

Je nach Witterung werden wir die unterschiedlichsten Tages- und bei Gelegenheit auch Nachtzeiten nutzen und uns mit den dementsprechenden Lichtsituationen befassen. Wir werden die Zeit draußen im Gesäuse verbringen und uns vor allem ausgiebig der Natur und der Bildgestaltung vor Ort, wenig jedoch den Regeln der Fotografie und der Technik widmen. Zudem werden wir die entstandenen Bilder ausführlich besprechen, und Rupert Kogler wird anhand von persönlichen Beispielen seine besonderen Aufnahmetechniken und Herangehensweisen erläutern!

Teilnehmerzahl: Min. 5, max. 8 Teilnehmer*innen

Anmeldung erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung!

Termin: Samstag, 29. Juli, 14:00 Uhr bis Sonntag, 30. Juli 2023, 21:00 Uhr

Ort / Treffpunkt: Admont, Studio der Nationalpark Fotoschule - Nationalpark Gesäuse

Landkarte einblenden


Anfahrts-Route berechnen:

Ausgangspunkt:


Öffentliche Verkehrsmittel:

https://verkehrsauskunft.verbundlinie.at


Preis: 230 €


Rupert Kogler
Referent: Rupert Kogler
„Naturfotografie ermöglicht es mir, meine Verbundenheit zu intakter Natur nicht einfach nur zu spüren, sondern auch meinen Platz „da draußen“ zu finden. Sie ist mein kleiner Beitrag um die essenzielle Beziehung der Menschen zu ursprünglicher Natur wieder herzustellen.“


Betreuung: Nationalpark Gesäuse


Förderlogos

Anmeldung: 








Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.




Zurück zur Übersicht