Erfahrungsaustausch Bibermanagement

Erfahrungsaustausch Bibermanagement
Dienstag, 21. Mai 2019, 9 bis ca. 13 Uhr
Bildungshaus Schloss St. Martin, Graz
Teilnahme frei!


Mit dem Biber ist eine landschaftsgestaltende Tierart nach Österreich zurückgekehrt. Durch seine Fähigkeit Bäume zu Fällen und Dämme zu bauen verändert er aktiv seinen Lebensraum und schafft so strukturreiche und dynamische Biotope.

Davon profitieren nicht nur zahlreiche Tier- und Pflanzenarten sondern er leistet auch einen wichtigen Beitrag zum Gewässer- und Hochwasserschutz. In unserer Kulturlandschaft, in der die Nutzungsinteressen oft bis unmittelbar ans Gewässer reichen, können sich dadurch jedoch vielgestaltige Konflikte ergeben. Wie keine andere Tierart kann er innerhalb kürzester Zeit eine vom Menschen als fix angenommene Situation völlig verändern und z.B. aus einem Rinnsal einen Stausee machen. Ein wesentliches Ziel des Bibermanagements ist es, Lösungen für diese Interessenskonflikte zu erarbeiten und damit die Grundlage für ein Nebeneinander von Mensch und Biber zu schaffen.

Programm und Anmeldung


Link: Einladung Bibermanagement


Zurück zur Übersicht der aktuellen Meldungen




Ö-CERT Qualitätsanbieter