Verschiebung Tagung „Kulturlandschaft und Biodiversität“ - 22. April 2020

Die Pandemie und die damit einhergehenden Folgen bestimmen unser Leben momentan sehr drastisch. In Österreich gelten aktuell ein Versammlungsverbot über 5 Personen sowie die Ausgangsbeschränkungen bis zum 13. April 2020. Wie schnell und in welchem Ausmaß diese Maßnahmen nach Ostern gelockert werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht vorhersehbar. Sicher ist jedoch, dass die COVID-19-Pandemie bis zum avisierten Termin der Tagung „Kulturlandschaft und Biodiversität“ am 22.04.2020 nicht vollständig eingedämmt werden kann.

Daher haben wir uns nach gründlichen Überlegungen zu unser aller Schutz dazu entschlossen, die Tagung vorerst zu verschieben.

Wir konnten inzwischen einen neuen Termin mit allen Referent*innen festlegen – bitte tragen sie sich dieses Datum als Aviso ein: 04.11. 2020, Schloss Seggau, Leibnitz.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis wünschen Ihnen alles Gute – bleiben Sie gesund.

Für die Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH – Naturpark Südsteiermark - mit besten Grüßen, Matthias Rode



Zurück zur Übersicht




Ö-CERT Qualitätsanbieter