Aktuelles von der Naturschutz Akademie Steiermark


Biodiversitätspreis Silberdistel


Spricht man von Biodiversität, denken viele Personen an die große Zahl an unterschiedlichen Pflanzen- und Tierarten. Dabei ist sie so viel mehr. Auch die Vielfalt innerhalb einer Art, die genetische Biodiversität, ist ein wesentlicher Bestandteil der biologischen Vielfalt. Vielfalt ist aber nur möglich, wenn es auch den entsprechenden Raum für die Existenz dieser Arten oder der unterschiedlichen genetischen Varianten von Arten gibt. Somit gehören auch der Reichtum und die Verschiedenheit an Lebensräumen zum großen Ganzen und sind von hoher Bedeutung.
Leider ist jeder einzelne Teilaspekt von Biodiversität in unserer Zeit gefährdet. Viele Expert:innen setzen den Verlust an Pflanzen- und Tierarten, welcher weltweit, aber auch in Österreich und der Steiermark stattfindet, in seiner Bedeutung mit der Klimakatastrophe gleich. Grund für den Artenrückgang ist meist, dass Lebensraum unwiederbringlich verloren geht.

Doch erfreulicherweise ist diese Problematik mittlerweile einer breiten Öffentlichkeit bekannt und das Bewusstsein wächst: Zunehmend mehr Betriebe, Gemeinden, Schulen, NGOs oder auch Privatpersonen, gerade in der Steiermark, widmen sich diesem Thema. Jede Initiative die dem Negativtrend entgegenwirkt ist wertvoll und ein wichtiger Beitrag zum Schutz der auch für uns Menschen lebensnotwendigen Biodiversität.
Auf Initiative der Stifter*innen Frau Honorarkonsulin Drin Marianne Graf und Herrn Dipl.-Ing. Wilhelm Graf wurde 2020 gemeinsam mit dem Land Steiermark der „Biodiversitätspreis Silberdistel“ ins Leben gerufen. Ziel ist es besondere Leistungen zum Schutz und zur Förderung der Biodiversität in unterschiedlichen Kategorien zu würdigen, zu unterstützen und vor den Vorhang zu holen, damit diese Beispiele die Öffentlichkeit erreichen und viele Nachahmer:innen finden.

Rund 150 Einreichungen in fünf Kategorien stellten sich im ersten Jahr der Bewertung der fachkundigen Jury. Die hohe Qualität der eingereichten Projekte war beeindruckend. Im Mai 2021 wurden dann im Rahmen einer feierlichen Gala vier Projekte und ein Ehrenpreisträger für den Einsatz zum Erhalt der Biodiversität in der Steiermark mit der „Silberdistel“ und einem Preisgeld von je 2.500€ ausgezeichnet.

2022 geht der Biodiversitätspreis in die zweite Runde: Bewerben auch Sie sich mit Ihrem Projekt um die „Silberdistel“. Die besten Initiativen werden zusätzlich medial über Online- und Printmedien vorgestellt. Einreichungen sind bis 28. Februar 2022 unter www.silberdistel.at/ausschreibung möglich.

Wir hoffen, dass gerade Ihr Projekt im Mai 2022 zu den Gewinnern zählt und im Rahmen eines Festakts prämiert wird. Einen Sieger gibt es jetzt schon: Die Natur!

Biodiversitätsspot
Fledermausschutz

Green.lab


Zurück zur Übersicht