Naturschutz Akademie-Programm

Freitag, 11. 01. 2019 - Europaschutzgebiet Niedere Tauern

Basiskurs für Anwärter der Berg- und Naturwacht

Basiskurs für Anwärter der Berg- und Naturwacht
Bildnachweis: Uwe Grinzinger, www.agentur-bergwerk.at

Mit dem andauernden Aussterben von Pflanzen- und Tierarten in Europa und den weiterhin steigenden Belastungen für Boden, Wasser, Luft und Landschaft erhält der Naturschutz - nicht zuletzt durch die Vorgaben der Europäischen Union - eine immer größere Bedeutung. Dabei bedarf es in Zukunft immer mehr Menschen, die über die reine Liebe zur Natur hinausgehend sich für die Erhaltung des steirischen Naturerbes einsetzen wollen.

Ziel: Ziel des Seminars ist es, einen Einblick in die Naturschutz-Rechtsgrundlagen und einen Überblick über die Aufgaben und Ziele sowie die Praxis der Naturschutzarbeit in der Steiermark zu bekommen.

Inhalt: Ökologische Grundlagen; Arten- und Biotopschutz; Steiermärkisches Naturschutzgesetz; Schutzgebietskategorien; Artenschutzverordnung; Überblicksartig: Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie, Vogelschutz-Richtlinie, Wasserrahmen-Richtlinie und Alpenkonvention; Betreuung von Schutzgebieten; Vereine und Ansprechpartner in der Steiermark; Aufgaben und Ziele der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht.

Termin: Freitag, 11. Jänner 2019

Zeit: 9 bis 17 Uhr

Treffpunkt: JUFA Seckau

Preis: Für Berg- und Naturwächter ist die Teilnahme frei!

Anmeldung erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung!



Heli Kammerer Referent: Heli Kammerer
Mag. MAS(gis), geb. 1970, studierte Botanik und GIS; Eigentümer des Büros für angewandte Ökologie grünes handwerk in Stattegg bei Graz, Bewirtschafter von 3 ha Extensiv-Grünland und Heublumenproduzent.

Ute Pöllinger Referentin: Ute Pöllinger
geb. 1970; Studium Rechtswissenschaften und Botanik; seit 2005 Umweltanwältin des Landes Steiermark

Georg Derbuch Betreuer: Georg Derbuch
geb. 1968 in Klagenfurt, Studium der Biologie in Graz, Natur- & Erlebnispädagoge, Diplom-Coach, 10 Jahre Mitarbeiter der Jugend & Familiengästehäuser in den Bereichen Personalmanagement, Personalentwicklung und Erlebnispädagogik. Über 15 Jahre Erfahrung als Referent mit den Schwerpunkthemen Naturpädagogik, Erlebnispädagogik und Persönlichkeit. Seit Mai 2011 selbständig als Trainer und Coach.


Anfahrts-Route berechnen:

Ausgangspunkt:


Öffentliche Verkehrsmittel:

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at


Anmeldung: 















Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.



Zurück zur Übersicht





Ö-CERT Qualitätsanbieter