Naturschutz Akademie-Programm

Freitag, 15. 05. 2020

Lebensraum Magerwiese

Lebensraum Magerwiese
von Schweiß und Honig, von Kuhschelle und Schafdung

Inhalt: Wir verbringen mehrere Stunden auf einer der wenigen verbliebenen Halbtrockenrasen-Flächen in der Umgebung von Graz. Anfänglich beschäftigen wir uns mit den unterschiedlichen Wiesentypen, ehe wir in einem Rundgang durch das Gelände die typische Pflanzen- und Tierwelt kennen lernen. Dabei werden auch Wildkräuter gesammelt, die beim Seminarausklang kulinarisch verwertet werden. Dieser Lebensraum ist menschengeschaffen und für die Biodiversität von erhöhter Bedeutung und daher naturschutzfachlich von hoher Relevanz. Kann eine Bewirtschaftung in solchen Flächen ökonomisch erfolgreich sein?

Ziel: Kennenlernen typischer Tier- und Pflanzenarten. Notwendige und standortgerechte Bewirtschaftung. Möglichkeiten zum Erhalt dieser wertvollen Kulturlandschaftselemente.
Anmeldung erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung unter Naturschutz Akademie Steiermark, Tel. 0676 966 8378 oder kontakt@naturschutzakademie.com.

Termin: Freitag, 15. Mai 2020

Zeit: 14 bis 18 Uhr

Treffpunkt: Leberstraße 8, Graz-Stattegg

Preis: € 30,- (Für Berg- und Naturwächter ist die Teilnahme frei!)

Anmeldung erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung!



Georg Derbuch Referent: Georg Derbuch
geb. 1968 in Klagenfurt, Studium der Biologie in Graz, Natur- & Erlebnispädagoge, Diplom-Coach, 10 Jahre Mitarbeiter der Jugend & Familiengästehäuser in den Bereichen Personalmanagement, Personalentwicklung und Erlebnispädagogik. Über 15 Jahre Erfahrung als Referent mit den Schwerpunkthemen Naturpädagogik, Erlebnispädagogik und Persönlichkeit. Seit Mai 2011 selbständig als Trainer und Coach.

Thomas Frieß Referent: Thomas Frieß
geb. 1972, studierte Biologie in Graz. Mitarbeiter im ökologischen Planungsbüro ÖKOTEAM in Graz mit den Arbeitsschwerpunkten Zoologie, Naturschutz, Öffentlichkeitsarbeit und Ökopädagogik. Näheres siehe www.oekoteam.at.

Heli Kammerer Referent: Heli Kammerer
Mag. MAS(gis), geb. 1970, studierte Botanik und GIS; Eigentümer des Büros für angewandte Ökologie grünes handwerk in Stattegg bei Graz, Bewirtschafter von 3 ha Extensiv-Grünland und Heublumenproduzent.

Betreuung: Naturschutz Akademie Steiermark


Anfahrts-Route berechnen:

Ausgangspunkt:


Öffentliche Verkehrsmittel:

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at


Anmeldung: 















Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.



Zurück zur Übersicht





Ö-CERT Qualitätsanbieter