Naturschutz Akademie-Programm

Freitag, 03. 07. 2020

Klein, aber oho! Niedermoor in Haselsdorf, ein Naturschutz-Juwel der Extraklasse

Klein, aber oho! Niedermoor in Haselsdorf, ein Naturschutz-Juwel der Extraklasse


Veranstaltungstyp: Workshop mit Exkursion

Inhalt: Nördlich von Lieboch, in einer Region, die nicht gerade gesegnet ist mit naturkundlichen Besonderheiten, liegt unterhalb von Haselsdorfberg das nur wenig mehr als einen halben Hektar große Naturschutzgebiet 97c „Feuchtwiese Niedermoor in der KG Haselsdorf“. Seit 2004 unter Naturschutz gestellt und in intensiver Betreuung seitens der Berg- und Naturwacht ist dieses isolierte Gebiet ein echtes Natur-Kleinod und Lebensraum von Arten, die weit und breit in der intensiver genutzten Landschaft keine Lebensmöglichkeiten finden.
Das Niedermoor und Seggenried weist überdurchschnittliche viele botanische und zoologische Besonderheiten auf. Beispiele sind: Sumpf-Stendelwurz, Borstige Glockenblume, Fieberklee, Dunkler und Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling, Blaukernauge, Grünschrecke oder Kleiner Blaupfeil.

Ziel: Wir nehmen die Lebensräume des Schutzgebiets genauer unter die Lupe und lernen die naturschutzfachlich relevanten Tier- und Pflanzenarten kennen. Fragen zur standortgerechten Pflege und zur Überwachung der Entwicklung des Gebiets runden das Programm ab.

Termin: Freitag, 3. Juli 2020

Zeit: 14 bis 17 Uhr

Treffpunkt: Haselsdorfbergstraße Ecke Finkweg in Haselsdorf-Tobelbad

Preis: € 15,- (Für Berg- und Naturwächter ist die Teilnahme frei!)

Anmeldung erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung!



Thomas Frieß Referent: Thomas Frieß
geb. 1972, studierte Biologie in Graz. Mitarbeiter im ökologischen Planungsbüro ÖKOTEAM in Graz mit den Arbeitsschwerpunkten Zoologie, Naturschutz, Öffentlichkeitsarbeit und Ökopädagogik. Näheres siehe www.oekoteam.at.

Heli Kammerer Referent: Heli Kammerer
Mag. MAS(gis), geb. 1970, studierte Botanik und GIS; Eigentümer des Büros für angewandte Ökologie grünes handwerk in Stattegg bei Graz, Bewirtschafter von 3 ha Extensiv-Grünland und Heublumenproduzent.

Betreuung: Naturschutz Akademie Steiermark


Anfahrts-Route berechnen:

Ausgangspunkt:


Öffentliche Verkehrsmittel:

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at


Anmeldung: 















Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.



Zurück zur Übersicht





Ö-CERT Qualitätsanbieter