Naturschutz Akademie-Programm


Dienstag, 24. 11. 2020 - Webinar

Geschützte Tierarten in der Steiermark - Teil II

Geschützte Tierarten in der Steiermark - Teil II
Bild: Thomas Frieß

In zwei Teilen werden die geschützten Tierarten der Steiermark, außer Vögel, behandelt.



Artenschutz ist seit jeher eine wichtige Säule in der Naturschutzarbeit. Dabei werden in einer Verordnung zum Naturschutzgesetz bestimmte geschützte Tierarten aufgelistet. Diese Liste ist lang und reicht von Säugetieren, über alle heimischen Amphibien, vielen Schmetterlingen, wie dem Alpen-Apollofalter, bis hin zu unbekannten Kleintieren wie dem Steirischen Fanghaft.

Inhalt: Die Idee des Artenschutzes, rechtliche Grundlagen des Tierartenschutzes in der Steiermark, Abgrenzung und Unterschied zur Roten Liste (Gefährdung), Überblick zu den geschützten Tieren (außer Vögel), Tiergruppen und Flaggschiffarten.

Ziel: Vertieftes Wissen zum Thema Artenschutz und Kennen lernen von wichtigen in der Steiermark geschützten Tierarten (Vorkommen, Lebensweise, Erkennung), außer Vögel.


Termin: Dienstag, 24. November 2020

Zeit: 17 bis 18 Uhr

Treffpunkt: Die Veranstaltung wird über Zoom abgehalten. Die Zugangsdaten werden bei der Anmeldung übermittelt.

Kurzanleitung Zoom

Preis: Teilnahme frei!

Anmeldung erbeten bis einen Tag vor dem Termin des Webinars!




Thomas Frieß Referent: Thomas Frieß
geb. 1972, studierte Biologie in Graz. Mitarbeiter im ökologischen Planungsbüro ÖKOTEAM in Graz mit den Arbeitsschwerpunkten Zoologie, Naturschutz, Öffentlichkeitsarbeit und Ökopädagogik. Näheres siehe www.oekoteam.at.

Bernhard Remich Betreuer: Bernhard Remich
geb. 1976, Geschäftsführer Naturpark Akademie Steiermark, Studium Umweltsystemwissenschaften Schwerpunkt Geographie/Raumforschung.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at


Anmeldung: 















Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.



Zurück zur Übersicht





Ö-CERT Qualitätsanbieter