Naturschutz Akademie-Programm


Dienstag, 09. 02. 2021 - Webinar

Geschützte Tiere der Steiermark in ihren Lebensräumen – Teil 1: Gewässer und Feuchtgebiete

Geschützte Tiere der Steiermark in ihren Lebensräumen – Teil 1:  Gewässer und Feuchtgebiete
Bild: Thomas Frieß

Veranstaltungstyp: Webinar

Ziel: Ziel des Webinars ist es, wichtige und leicht erkennbare geschützte Tierarten, die in der Steirischen Artenschutzverordnung genannt sind, zu erkennen und ihre Lebensweise kennen zu lernen.

Inhalt: Wir beginnen mit Arten, die an Fließgewässern, an Stillgewässern und in Feuchtgebieten (Moore, Streuwiesen) vorkommen. Wir machen uns auf den Weg in bestimmte Steirische Schutzgebiete, lernen die Lebensstätten und Lebensweisen der Arten kennen und wie wir sie im Gelände erkennen können. Einzelne, wichtige Arten werden näher erläutert. Naturnahe Fließgewässer und Teiche beheimaten viele geschützte Arten, unter, wie über dem Wasser, von Biber und Fischotter bis hin zu Muscheln, Wasserkäfern und Libellen. Und natürlich Amphibien. Moore und Feuchtwiesen wiederum sind zwar weniger artenreich, aber Heimat ganz spezieller Arten, die nur in wenigen steirischen Gebieten vorkommen, Beispiele sind die Große Moosjungfer, der Goldene Scheckenfalter oder die Schmale Windelschnecke.

Termin: Dienstag, 9. Februar 2021

Zeit: 17 bis 18 Uhr

Treffpunkt: Die Veranstaltung wird über Zoom abgehalten. Die Zugangsdaten werden bei der Anmeldung übermittelt.

Kurzanleitung Zoom

Preis: Teilnahme frei!

Anmeldung erbeten bis einen Tag vor dem Termin des Webinars!



Thomas Frieß Referent: Thomas Frieß
geb. 1972, studierte Biologie in Graz. Mitarbeiter im ökologischen Planungsbüro ÖKOTEAM in Graz mit den Arbeitsschwerpunkten Zoologie, Naturschutz, Öffentlichkeitsarbeit und Ökopädagogik. Näheres siehe www.oekoteam.at.

Eva Maria Vorwagner Betreuerin: Eva Maria Vorwagner
geb. 1990, studierte Forstwissenschaften mit Schwerpunkt auf ökologischen Waldschutz in Wien. Biodiversitätsexpertin und Waldpädagogin beim Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen mit Schwerpunkt auf Naturschutz und Betreuung der Naturparkschulen. Näheres siehe www.eisenwurzen.com

Öffentliche Verkehrsmittel:

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at


Anmeldung: 















Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.



Zurück zur Übersicht





Ö-CERT Qualitätsanbieter