Naturschutz Akademie-Programm


Notfallmanagement Basistraining

Donnerstag, 27. Januar 2022 bis Samstag, 29. Januar 2022


Bild: Uwe Grinzinger, www.agentur-bergwerk.at



Als Gruppenleitung sind wir bei einem Unfall oft mit unterschiedlichen und komplexen Anforderungen konfrontiert. Zunächst muss eine verunfallte Person versorgt werden. Nach dem Notruf muss die Rettung den Unfallort auffinden können, was gerade in der Natur nicht immer ganz einfach ist. Neben der Betreuung des Opfers braucht die Gruppe Transparenz über weiteres Vorgehen und Einbindung in verschiedene Aufgaben.

Ziel: Diese Fortbildung thematisiert Notfallkompetenz und Grundlagen des Krisenmanagements aus der Leitungsperspektive und möchte eine breite Basis an Handlungskompetenzen vermitteln.

Inhalt: Sofortmaßnahmen im Gelände und Patienten Check, Notruf und Hubschraubereinweisung, Wundversorgung, Sportverletzungen und Frakturen, behelfsmäßige Transportmöglichkeiten, Schock, Schädelhirnverletzungen und Herz-Lungen-Wiederbelebung, Internistische und allergische Notfälle, Theorie und Praxis im Wechsel - Anwendungslernen in Outdoorszenarien, Einführung in Krisenmanagement.

Termin: Donnerstag, 27. bis Samstag, 29. Jänner 2022

Zeit: Do 17 bis Sa ca. 13 Uhr

Ort: Wird noch bekannt gegeben!

Preis: 180,- (exklusive Nächtigung und Verpflegung)

Anmeldung erbeten bis zwei Wochen vor der Veranstaltung!



Betreuung: Naturschutz Akademie Steiermark



Anmeldung: 








Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.




Zurück zur Übersicht