Naturschutz Akademie-Programm


Waldwildnis - Zu Besuch im Urwald


Bild: Stefan Leitner

Erleben Sie die ursprüngliche Waldwildnis bei einer Wanderung durch ein abgeschiedenes und wildes Gebiet des Nationalparks Gesäuse.

Nach jahrhundertelanger intensiver Nutzung des Waldes durch den Menschen stehen jetzt im Nationalpark Gesäuse die natürlich ablaufenden Prozesse wieder im Vordergrund. Wie werden sich die Wälder nun entwickeln?

Referenten: Andreas Holzinger (Steiermärkische Landesforste), Martin Hartmann (Nationalpark Gesäuse)

Mitnahme; Wetterfeste Kleidung, feste Wanderschuhe; Getränk und Jause nach eigenem Bedarf.

Anmeldung erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung!

Termin: Freitag, 23. September 2022, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort / Treffpunkt: Nationalpark Pavillon Gstatterboden - Nationalpark Gesäuse

Landkarte einblenden


Anfahrts-Route berechnen:

Ausgangspunkt:


Öffentliche Verkehrsmittel:

https://verkehrsauskunft.verbundlinie.at


Preis: 30 €


Martin Hartmann
Referent: Martin Hartmann
MSc, geb. 1969, studierte Forstwirtschaft an der BOKU sowie Schutzgebietsmanagement an der Universität Klagenfurt, Fachbereichsleiter für Natur- und Umweltbildung im Nationalpark Gesäuse. Näheres unter www.nationalpark.co.at


Referent: Andreas Holzinger


Betreuung: Nationalpark Gesäuse


Förderlogos

Anmeldung: 








Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.




Zurück zur Übersicht