Naturschutz Akademie-Programm


Edelkrebs Astacus astacus


Bild: Dietmar Kreindl

Veranstaltungstyp: Seminar mit Exkursion

Inhalt: Auf einem ehemaligen Maisacker wurde durch verschiedene Maßnahmen ein Lebensraum für Krebse, Molche, Laubfrösche uvm. geschaffen. Wir betrachten die Lebensweise der Edelkrebse und lernen sie nach Art und Geschlecht zu bestimmen. Danach bringen wir einige zu einem nahegelegenen Bach, um sie auszusiedeln.

Ziel: Kennenlernen unserer heimischen Krebse, um einen Einblick in die Lebensweise zu erhalten. Falsch verstandene Tierliebe kann bei Unwissenheit in heimischen Krebsbeständen zum Totalausfall führen (Krebspest), wenn fremdländische Krebse in unsere Gewässer ausgesetzt werden.

Max. 12 Teilnehmer!

Voraussetzungen: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung.

Termin: Freitag, 26. Mai 2023, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Ort / Treffpunkt: Deutsch Goritz - Europaschutzgebiet Steirische Grenzmur

Landkarte einblenden


Anfahrts-Route berechnen:

Ausgangspunkt:


Öffentliche Verkehrsmittel:

https://verkehrsauskunft.verbundlinie.at


Preis: 10 € (Freie Teilnahme für Berg- und Naturwächter!)


Dietmar Kreindl
Referent: Dietmar Kreindl
Installateur und Hobbykrebszüchter; befasst sich seit über 10 Jahren mit Edelkrebsen, um die Art zu erhalten


Betreuung: Naturschutz Akademie Steiermark


Förderlogos

Anmeldung: 








Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.




Zurück zur Übersicht