Naturschutz Akademie-Programm


Die Schattenseite des Lichts – Lichtverschmutzung und der Schutz der Naturnacht

Webinar


Bild: Stefan Wallner

Veranstaltungstyp: Webinar

Inhalt: Vielerorts ist es nachts nicht mehr richtig dunkel – die zahllosen Lichtquellen der Städte strahlen immer heller. Forscher*Innen bezeichnen diese Form der Umweltverschmutzung als „Lichtverschmutzung“. Diese hat nicht nur negative Auswirkungen auf die Sichtbarkeit der Sterne, sondern vor allem auf Flora und Fauna sowie die Gesundheit des Menschen. Stetig im Zunehmen, ist das Phänomen nicht nur ein urbanes Thema, sondern dringt immer weiter in Dunkelregionen wie naturgeschützte Räume ein. Im Vortrag wird behandelt, warum Lichtverschmutzung ein dringliches Thema darstellt, welche Folgen sie bringt, wie es um den globalen und nationalen Stand aussieht und welche Maßnahmen jeder setzen kann, um sie einzudämmen. Spezieller Fokus wird auch auf die Errichtung von „Nachtlandschaftsschutzgebieten“ in Österreich gelegt, Gebiete die Vorbilder in der Nutzung umweltgerechter Außenbeleuchtung und Sensibilisierungsarbeit sind.

Ziel: Grundkenntnisse über Licht und Lichtverschmutzung sowie optimaler Nutzung von Außenbeleuchtung / Handlungsempfehlungen zur Thematik und Handhabung nationaler Standards und Leitfäden / Kennenlernen von Zertifizierungsmöglichkeiten von Gebieten als „Nachtlandschaftsschutzgebiete“

Anmerkung: Die Veranstaltung wird über Zoom abgehalten. Die Zugangsdaten werden bei der Anmeldung übermittelt.

Anmeldung erbeten bis einen Tag vor der Veranstaltung!


Termin: Mittwoch, 13. Dezember 2023, 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Preis: Teilnahme frei!


Stefan Wallner
Referent: Stefan Wallner
Wissenschafter im Bereich Lichtverschmutzung, Projektleiter an der Slowakischen Akademie der Wissenschaften sowie Universität Wien. Doktorat in Astronomie, weitere Ausbildungen in Lichttechnik und Kommunikation.


Eva Maria Vorwagner
Betreuerin: Eva Maria Vorwagner
geb. 1990, studierte Forstwissenschaften mit Schwerpunkt auf ökologischen Waldschutz in Wien. Biodiversitätsexpertin und Projektmanagerin im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen - zur Zeit in Elternkarenz.


Förderlogos

Anmeldung: 






Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.




Zurück zur Übersicht