Naturschutz Akademie-Programm

Samstag, 21. 09. 2019 - Nationalpark Gesäuse

Werden und Wandel der Gesäuseberge

Werden und Wandel der Gesäuseberge
Bild: Gerhard Lieb


Inhalt: Auf einer Exkursion durch den Nationalpark Gesäuse gehen wir der Frage nach, warum die Gesäuseberge so aussehen, wie sie sich heute präsentieren. Welchen Einfluss haben die Gletscher der letzten Eiszeit, der Verlauf der Enns oder die Verkarstungsfähigkeit von Karst und Dolomit auf das heutige Landschaftsbild und wodurch wird auch dieses noch laufend umgestaltet? Gemeinsam besuchen wir ausgewählte Standorte in der Schluchtstrecke des Gesäuses und im Johnsbachtal, bei der Terrassenlandschaft unterhalb des Gesäuses, sowie die Moränen am Buchauer Sattel.

Ziel: Das Gesäuse aus dem Blickwinkel der Landschaftsentstehung und des geomorphologischen Landschaftswandels kennen zu lernen.

Termin: Samstag, 21. September 2019

Zeit: 9 bis ca. 15 Uhr

Treffpunkt: Nationalpark Verwaltung Weng/Admont

Preis: € 25,- inklusive Bustransfer

Mitnahme: Jause und Getränke für den ganzen Tag, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung für Kurzwanderungen (max. ¾ Stunde Gehzeit)

Anmeldung erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung!



Gerhard Lieb Referent: Gerhard Lieb
geb. 1960, Studium in Graz, a.o. Univ.-Prof. am Institut für Geographie und Raumforschung der Universität Graz, Arbeitsschwerpunkte Geographie des Hochgebirges (besonders Gletscher, Permafrost, Naturgefahren), Regionalgeographie (besonders Europa und Alpenraum) sowie Umweltdidaktik und Fachdidaktik Geographie und Wirtschaftskunde. Zahlreiche Forschungen und Publikationen über den und mit Bezug zum Nationalpark Gesäuse.

Betreuung: Naturschutz Akademie Steiermark


Anfahrts-Route berechnen:

Ausgangspunkt:


Öffentliche Verkehrsmittel:

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at


Anmeldung: 















Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.



Zurück zur Übersicht





Ö-CERT Qualitätsanbieter