Naturschutz Akademie-Programm

Freitag, 17. 07. 2020 - Europaschutzgebiet Ennstal zwischen Liezen und Niederstuttern

Viel Bunt im Grün

Viel Bunt im Grün

Veranstaltungstyp: Workshop mit Exkursion

Studien aus Deutschland lassen den Schluss zu, dass nicht nur die Vielfalt an Insektenarten sondern auch deren Biomasse in Mitteleuropa, also auch in Österreich, dramatisch zurückgeht. Die Ursachen scheinen vielfältig zu sein. Ein Hauptgrund für diesen Schwund an Insekten, dürfte der Verlust an passenden Lebensräumen sein. Im Grünland setzt man vermehrt auf extensive Wiesenstreifen, um diesem besorgniserregendem Trend entgegenzuwirken.

Ziel: Ziel ist das Kennenlernen der Vielfalt an Insekten und anderen Kleintieren in Extensivwiesen sowie die Vermittlung der ökologische Bedeutung von extensiv genutzten Wiesenstreifen für den Erhalt von Biodiversität im Grünland.

Inhalt: Im Rahmen eines Workshops werden mehrere ökologisch unterschiedliche Wiesenstreifen auf ihre Lebewelt untersucht. Der Schwerpunkt der Beobachtung liegt dabei auf der mannigfaltigen Insektenwelt. Ein von außen oft als langweilig wahrgenommener Lebensraum, überrascht beim genauen Hinsehen mit einer enormen Vielfalt an tierischen Formen und Farben. Neben blauschillernden Erzwespen, und gelbschwarzen Schwebfliegen findet man Insekten und andere Tiere in nahezu allen Farbschattierungen. Die Wiese lebt. Worauf muss geachtet werden, damit diese bunte Vielfalt auch für die Zukunft erhalten werden kann?

Termin: Freitag, 17. Juli 2020

Zeit: 13.30 bis 17 Uhr

Treffpunkt: Ennsbrücke bei Fischern

Preis: Teilnahme frei!

Anmeldung erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung!




Georg Derbuch Referent: Georg Derbuch
geb. 1968 in Klagenfurt, Studium der Biologie in Graz, Natur- & Erlebnispädagoge, Diplom-Coach, 10 Jahre Mitarbeiter der Jugend & Familiengästehäuser in den Bereichen Personalmanagement, Personalentwicklung und Erlebnispädagogik. Über 15 Jahre Erfahrung als Referent mit den Schwerpunkthemen Naturpädagogik, Erlebnispädagogik und Persönlichkeit. Seit Mai 2011 selbständig als Trainer und Coach.

Betreuung: Naturschutz Akademie Steiermark


Anfahrts-Route berechnen:

Ausgangspunkt:


Öffentliche Verkehrsmittel:

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at


Anmeldung: 















Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.



Zurück zur Übersicht





Ö-CERT Qualitätsanbieter