Naturschutz Akademie-Programm


Mittwoch, 14. 10. 2020 - Webinar

„Invasive gebietsfremde Arten“ - Stand der Umsetzung der IAS –Verordnung Nr. 1143/2014

 „Invasive gebietsfremde Arten“  - Stand der Umsetzung der IAS –Verordnung Nr. 1143/2014
Inhalt: Die Ausbreitung invasiver gebietsfremder Arten wie Bärenklau, Drüsiges Springkraut, Götterbaum, Amerikanischer Signalkrebs, etc. stellt unsere Naturschutzarbeit vor neue Herausforderungen. Sie ist neben der Lebensraumzerstörung, der Umweltverschmutzung und dem Klimawandel, einer der Hauptgründe für den weltweiten Verlust an Biodiversität. Mit Maßnahmen und Verordnungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene wird versucht der Ausbreitung entgegenzuwirken.

Ziel: Informationen zum Stand der Umsetzung der IAS –Verordnung „Invasive gebietsfremde Arten“ Nr. 1143/2014, Vorstellung der Homepage neobiota.steiermark.at und Erläuterungen über Maßnahmen zu ausgewählten, für die Steiermark relevanten, Arten.

Termin: Mittwoch, 14. Oktober 2020

Zeit: 17 bis 18 Uhr

Treffpunkt: Die Veranstaltung wird über Zoom abgehalten. Die Zugangsdaten werden bei der Anmeldung übermittelt.

Kurzanleitung Zoom

Preis: Teilnahme frei!

Anmeldung erbeten bis einen Tag vor dem Termin des Webinars!




Andrea Krapf Referentin: Andrea Krapf
geb. 1961, Biologiestudium mit Schwerpunkt Botanik. 1988 bis Anfang 1993 - Vertragsassistentin auf dem Institut für systematische Botanik der Karl-Franzens-Universität. Seit März 1993 Amtssachverständige für Naturschutz im Amt der Steiermärkischen Landesregierung, A13 Referat für Naturschutz, Hauptaufgabenbereich Themenbereich Neobiota und die Umsetzung der EU-Verordnung betreffend Invasive Arten, vornehmlich invasive gebietsfremde Pflanzenarten.

Lutz Pickenpack Referent: Lutz Pickenpack
geb. 1969, Diplom Forstwirt, Dr. rer. nat.
Referent und ASV für Wildökologie und Jagdwesen beim Land Steiermark, A 10 Landesforstdirektion. In dieser Funktion zuständig für invasive gebietsfremde Tiere in der Steiermark. Inhaber der Beratungsfirma FORSTSCHRITT in Graz


Bernhard Remich Betreuer: Bernhard Remich
geb. 1976, Geschäftsführer Naturpark Akademie Steiermark, Studium Umweltsystemwissenschaften Schwerpunkt Geographie/Raumforschung.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at


Anmeldung: 















Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.



Zurück zur Übersicht





Ö-CERT Qualitätsanbieter