Naturschutz Akademie-Programm


Donnerstag, 01. 10. 2020 - Webinar

Begrünungen mit Wildpflanzensaatgut - Grundlagen & normgerechte Ausführung

Begrünungen mit Wildpflanzensaatgut - Grundlagen & normgerechte Ausführung
Bild: Bernhard Krautzer

Veranstaltungstyp: Webinar

Inhalt: Das zunehmende Verschwinden artenreicher, reichblühender extensiver Grünlandgesellschaften ist eng gekoppelt mit dem extremen starken Rückgang an Honigbienen, Wildbienen und andere Blüten bestäubenden Insekten und sowie aller weiteren von dieser Nahrungsquelle abhängigen Arten. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, solche wertvollen Lebensräume neu in unsere Kulturlandschaft zu integrieren. Begrünungen mit Wildpflanzen können auf unterschiedlichsten Flächen, beispielsweise auf Straßenböschungen, Retentionsflächen, Schutzdämmen, Versickerungsflächen, innerstädtischen Brachflächen, Park- und Rasenflächen, Verkehrsinseln, Dachbegrünungen bis hin zu extensiv genutzten Teilen von Hausgärten oder auch extensivierten Grünlandflächen ausgeführt werden.

Standortgerechte Begrünung mit Wildpflanzensaatgut funktioniert nur bei richtigem Zusammenspiel von Standort, einer dem Standort und dem Naturraum angepassten, zertifizierten Saatgutmischung und der richtigen technischen Ausführung sowie Anwuchs- und Erhaltungspflege der Begrünung. Die wesentlichen Zusammenhänge und die daraus resultierenden Möglichkeiten sowie Limitierungen sind Inhalt des Webinars. Dabei soll ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen der Teilnehmer eingeräumt werden.

Ziel: Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von Basiswissen zur richtigen Standortansprache, Saatgutwahl, Saatgutzertifizierung, Flächenvorbereitung, der technischen Anlage sowie Anwuchs- und Erhaltungspflege von Begrünungen mit Wildpflanzensaatgut mit speziellen Hinweisen auf die in diesem Rahmen anwendbaren Ö-Normen L1113 und L1114 sowie der Umsetzungsrichtlinie ONR11113.

Referent: DI Dr. Bernhard Krautzer, HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Termin: Donnerstag, 1. Oktober 2020

Zeit: 15 bis 16 Uhr

Treffpunkt: Das Webinar wird über Zoom durchgeführt. Den Link zur Konferenz erhalten Sie wenige Tage vor dem Termin.

Kurzanleitung Zoom

Preis: Teilnahme frei!

Anmeldung erbeten bis einen Tag vor der Veranstaltung!




Referent: Bernhard Krautzer

Bernhard Remich Betreuer: Bernhard Remich
geb. 1976, Geschäftsführer Naturpark Akademie Steiermark, Studium Umweltsystemwissenschaften Schwerpunkt Geographie/Raumforschung.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Österreiche Bundesbahn: www.oebb.at
BusBahnBim-Auskunft: www.busbahnbim.at


Anmeldung: 















Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.



Zurück zur Übersicht





Ö-CERT Qualitätsanbieter