Naturschutz Akademie-Programm


Bunte Blumenwiesen mit regionalem Saatgut neu anlegen


Bild: Heli Kammerer

Veranstaltungstyp: Workshop mit Exkursion

Inhalt: Bunte blühende, artenreiche Wiesen sind ein wesentlicher Lebensraum für viele Insektenarten und zahlreiche andere Organismengruppen. In unserer Kulturlandschaft werden solche Bestände aber immer seltener. Eine Möglichkeit wieder zu solchen Blumenwiesen zu kommen besteht darin, sie neu anzulegen - auf Flächen, die vielleicht bisher nur den Rasenmäher und wenige Grasarten kannten. Wie kann diese Herausforderung gelingen?
Gemeinsam bereiten wir die Zielfläche für eine Neuansaat vor. Dann benötigen wir standörtlich und vor allem ökologisch geeignetes Saatgut aus regionaler Herkunft. Dies wird zum richtigen Zeitpunkt händisch angesät und angewalzt. Nach dem Praxisteil werden alle weiteren zukünftigen Arbeitsschritte rund um die Pflege und dauerhafte Erhaltung der bunten Wiese besprochen und diskutiert sowie unterschiedliche Wiesen besichtigt.

Ziel: Verständnis für die ökologische Bedeutung bunter Blumenwiesen und der Notwendigkeit regionalen Saatguts. Praktisches Erlernen der Neuanlage von Extensivwiesen und Kenntnis des Pflegeaufwands für deren dauerhaften Erhalt.

Anmeldung erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung!

Termin: Freitag, 8. April 2022, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort / Treffpunkt: Naturparkbüro Neumarkt - Naturpark Zirbitzkogel - Grebenzen

Landkarte einblenden


Anfahrts-Route berechnen:

Ausgangspunkt:


Öffentliche Verkehrsmittel:

https://verkehrsauskunft.verbundlinie.at


Preis: 20 € (für Berg- und Naturwächter ist die Teilnahme frei!)


Heli Kammerer
Referent: Heli Kammerer
Mag. MAS(gis), geb. 1970, studierte Botanik und GIS; Eigentümer des Büros für angewandte Ökologie grünes handwerk in Stattegg bei Graz, Bewirtschafter von 3 ha Extensiv-Grünland und Heublumenproduzent.


Betreuung: Naturschutz Akademie Steiermark


Förderlogos

Anmeldung: 








Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.




Zurück zur Übersicht