Naturschutz Akademie-Programm


500 Jahre Wirtschaftswald und dessen Einfluss auf die Biodiversität

Webinar


Bild: Thomas Frieß

Beispiele aus einem Forschungsprojekt im Forstgut Pichl


Veranstaltungstyp: Webinar

Inhalt Von 2018 bis 2021 wurde im Forstgut Pichl in Mitterdorf im Mürztal auf 16 Standorten der Einfluss von unterschiedlichen Bewirtschaftungsarten auf die Waldlebensräume untersucht. Die Untersuchungsmaterie reicht von der Nutzungsgeschichte, Daten zum Standortsklima über Biodiversitätserhebungen und bodenkundlichen Untersuchungen bis hin zur Erhebung des Wildeinflusses. Viele Arten sind im Wald vom Totholz abhängig, auch hier wurden detaillierte Erhebungen durchgeführt. Eine Besonderheit ist der Umfang zoologischer Erhebungen: Vögel, Mäuse, Fledermäuse, Reptilien, Amphibien, Spinnen, Weberknechte und zahlreiche Insektengruppen wurden kartiert. Zudem wurden Pflanzen, Moose und Flechten untersucht. Über 1.000 Pilzarten sind aus dem Forstgut der Forstlichen Ausbildungsstätte bekannt! Die Ergebnisse sind teils sehr überraschend und geben uns einen Einblick in die Biodiversität im steirischen Wald.

Ziel: Information über das dreijährige Projekt und deren Aussage über die Biodiversität im bewirtschafteten Wald.

Anmerkung: Die Veranstaltung wird über Zoom abgehalten. Die Zugangsdaten werden bei der Anmeldung übermittelt.

Anmeldung erbeten bis einen Tag vor der Veranstaltung!

Termin: Dienstag, 31. Januar 2023, 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Preis: Teilnahme frei!


Martin Krondorfer
Referent: Martin Krondorfer
geb. 1963 in Bruck/Mur, Absolvent der Universität für Bodenkultur, Studienrichtung Forstwirtschaft, Mitarbeit am Bundesforschungszentrum für Wald, Leiter der Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl der Landwirtschaftskammer Steiermark, betreut seit dreißig Jahren das Forstgut Pichl, Initiator verschiedenster Projekte rund um Waldwirtschaft, Baumarten und Biodiversität.


Eva Maria Vorwagner
Betreuerin: Eva Maria Vorwagner
geb. 1990, studierte Forstwissenschaften mit Schwerpunkt auf ökologischen Waldschutz in Wien. Biodiversitätsexpertin und Projektmanagerin im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen - zur Zeit in Elternkarenz.


Förderlogos

Anmeldung: 








Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.




Zurück zur Übersicht