Naturschutz Akademie-Programm


WER WAR ES? - Differenzierung und Ansprache von Raubwildrissen

Webinar


Bild: Veronika Grünschachner-Berger

Inhalt: Bär, Wolf und Luchs zählen zu den großen Beutegreifern und genießen einen hohen Schutzstatus in Österreich. In der Steiermark kommt es immer wieder zu Rissen von Wild- und Weidetieren. Doch wie erkenne ich, ob Bär, Wolf oder Luchs dafür verantwortlich gemacht werden können oder ob es vielleicht ein streunender Hund oder lediglich ein Fuchs war? Als RissbegutacherIn bedarf es akribisch genauer Arbeit am „Tatort“, um dem Täter auf die Schliche zu kommen. Jedes Raubtier hinterlässt Spuren, welche es zu finden und richtig zu deuten gilt.

Ziel: Biologie der Großen Beutegreifer (Braunbär, Wolf, Luchs und Goldschakal), Ablauf der Rissbegutachtung (Ausrüstung, Befundaufnahme, Spurensicherung, Zuordnung der Rissbilder), derzeitige Situation in der Steiermark.

Aufgrund der gezeigten Bilder ist das Webinar für Kinder nicht geeignet.

Anmerkung: Die Veranstaltung wird über Zoom abgehalten. Die Zugangsdaten werden bei der Anmeldung übermittelt.

Anmeldung erbeten bis einen Tag vor der Veranstaltung!

Termin: Donnerstag, 14. März 2024, 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Preis: Teilnahme frei!


Andrea Bund
Referentin: Andrea Bund
Mag. rer. nat., geb. 1977, Biologin, Europaschutzgebietsbetreuerin


Elisabeth Huber, BSc
Betreuerin: Elisabeth Huber, BSc
geb. 1993, Bachelorstudien Biologie und Umweltsystemwissenschaften mit Fachschwerpunkt Biologie, individuelles Masterstudium Ökologie mit Schwerpunkt Biodiversität und Naturschutz,
Mitarbeiterin beim Ökoteam – Institut für Tierökologie und Naturraumplanung (Graz), Arbeits- und Interessenschwerpunkte Entomologie (Spezialisierung auf Zikaden), Naturschutz, Natur & Landwirtschaft, ökologische Bauaufsichten, Biodiversitätsforschung sowie Umweltbildung.


Förderlogos

Anmeldung: 






Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden für den Zweck der Kursorganisation und -durchführung verwendet. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur soweit statt, als dies zur Durchführung des Kurses und für gesetzlichen Förderungsvorgaben notwendig ist (z.B. an Referent, Seminarbetreuer). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Mit "X" gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, bitte für jede Person das Anmeldeformular ausfüllen. Lieben Dank.




Zurück zur Übersicht